Bhutan aktiv erleben

Die kulturellen Höhepunkte Bhutans und interessanten

Wanderungen auf dem Drachenpfad (Druk Path) zum Thimphu Fest

28. September – 12. Oktober 2019  Es sind Plätze frei   

15 Tage
4 - 10 Personen  
Euro 4690

Treten Sie ein in das Land des Donnerdrachens und lassen Sie sich von der faszinierenden und einmaligen Bergwelt Bhutans verzaubern! Nach jahrhundertelanger Versunkenheit in den Berg-Urwäldern an den Südhängen des Himalayas, ist Bhutan heute der modernen Welt ein gutes Stück näher gerückt. Sanft und kontrolliert fließen die Errungenschaften der Moderne in das Land ein, da der Erhalt der einzigartigen Kultur und Natur Bhutans steht dabei ausnahmslos im Vordergrund steht. So erwartet Sie auf dieser Reise eine intakte und unglaublich abwechslungsreiche Natur. Fast 80 % der Fläche Bhutans ist noch bewaldet und beheimatet eine Vielzahl von Vogelarten und Wildtieren. In Bhutan angekommen, erwartet Sie gleich zu Beginn Ihrer Reise ein ganz besonderes Highlight, der Aufstieg durch ein Märchenwald zu dem legendären Tigernest. Hoch über dem Paro Tal auf einem kurzen Felsvorsprung ist diese bedeutende Pilgerstätte erbaut. Der Blick auf diese faszinierende Klosteranlage bleibt unvergessen. Weitere beeindruckende Kloster- festungen, Tempel und wunderschöne entlegene Dörfer werden Sie auf der folgenden Trekkingtour bewundern können.

 

Der Druk Path Trek ist einer der schönsten Wanderstrecken in Bhutan und eignet sich auch für Trekkingeinsteiger mit guter Kondition. Es ist ein kurzer aber landschaftlich faszinierender Weg, der vorbei an kleinen Bergdörfern und durch wunderschöne Waldgebiete führt. Bei guter Sicht erwarten Sie herrliche Ausblicke in die atemberaubende Berglandschaft Bhutans, die mit ihren 7000er Gipfeln die natürliche Grenze zu Tibet darstellt. Wir besuchen Yak-Hirten in ihren Behausungen und erhalten einen Einblick in die Lebensweise dieser Nomaden. Wir folgen einer alten Höhenroute zwischen Paro und Thimphu, vorbei an malerisch gelegenen Gebirgsseen und vereinzelnd liegende Bauernhöfen. Obwohl der Trek über Pässe mit einer Höhe von über 4.000 m führt (Labana La 4.200 m), ist er nicht zu anspruchsvoll und die Wanderzeiten zwischen den Camps sind nicht zu lange (3-6) Stunden. Neben den herrlichen Seen in einer wunderschönen Hochgebirgslandschaft ist das Phajoding Kloster ein Highlight dieser Trekkingtour.

 

Unser letzter Abstieg durch Kiefern- und Wacholderwälder über das Kloster Phajoding führt uns nach Thimphu, der Hauptstadt von Bhutan. Ein ganz besonderes Ereignis wird der Besuch des buddhistischen Klosterfestes in Thimphu sein, dasTshechu Fest. Es ist das popu- lärste religiöse Fest in Bhutan. Von Thimphu fahren wir weiter ostlich nach nach Punkha. Für mehr als 300 Jahre bis zur Zeit des zweiten Königs war Punakha die Winterhauptstadt Bhutans. Das Klima ist aufgrund seiner relativ niedrigen Höhenlage (1.400 m) subtropisch. Dort besuchen wir das Punakha Dzong. Er gilt als das „Schmuckstück“ der bhutanischen Klosterarchitektur. Seine Größe und die faszinierende Architektur dieses Dzongs wird Sie beeindrucken.

Höhepunkte

Anklicken zum Vergrössern
  • Ein spektakuläres sechstägiges Zelttrekking
  • Über die alte Verbindungsroute von Paro nach Thimphu
  • Begegnung mit Yak-Nomaden und kristallklaren Gebirgsseen Exkursion in den angrenzenden Distrikt Haa
  • Taktshang, das legendäre Tigernest
  • Thimphu Tshechu – Bhutans größtes Klosterfest
  • Punakha, die alte Winterhauptstadt Bhutan

Reiseleitung von Namgay Wangdi

Namgay ist geboren und aufgewachsen in Thimphu, der Hauptstadt Bhutans. Sein großes Interesse an der Kultur und Natur seines Landes führte ihn direkt nach Abschluss des College in die Tourismusbranche. Er durchlief erfolgreich ein spezielles Trainingsprogramm der Tourismusbehörde Bhutans und qualifizierte sich als Reiseleiter für Kultur- und Trekkingtouren. Bereits seit 8 Jahren führt er sowohl Gruppen- als auch Individual-Reisende, denen er mit viel Freude und einem hohen Engagement die wunderbare Kultur und Natur seiner Heimat näher bringt. Namgay spricht neben Bhutanisch, Tibetisch, Nepali und Hindi natürlich auch fließend Englisch.

Detailprogramm ansehen

Detailprogramm als Download
BHUTAN AKTIV ERLEBEN SEP:OKT 2019.pdf
PDF-Dokument [424.2 KB]

Ich melde mich gerne für diese Reise an

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Haben Sie Fragen zur dieser Reise?

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.