Ladakh individuelle Rundreise

Eine Kombination der schönsten Gebiete Ladakhs und der alten Seidenstraße – Nubra

Mitte Juni - Anfang Okt.                                                                             

20 Tage  

Ab 2 Personen

Reisepreis auf Anfrage                                                                                                

Erleben Sie die Vielfalt einer Himalaya-Region mit all seinen Facetten, seinen hohen Pässen und tiefen Tälern, seinen kristallklare, türkisfarbenen Seen, die in eine atemberaubende Bergkulisse gebettet, eine unglaublich friedvolle Atmosphäre ausstrahlen. Beeindru- ckend ist die Begegnung mit den Menschen dieser Region, die in diesem kargen Land unter den extremen klimatischen Bedingungen ein Auskommen finden. Sie lernen die Changpa - die Nomaden des Changthang-Gebietes - kennen, die auf über 4.000 Höhenmetern ihre Yak- und Schafherden über eine Hochebene treiben, die früher Ladakh mit Tibet verband. Noch ganz traditionell ist ihre Lebens- weise. Sicherlich haben Sie die Gelegenheit den Changpa Frauen beim Weben des Yak-Haars zuzuschauen. Die schmalen, aber langen Stoffbahnen verwenden sie heute wie früher für den Zeltbau.

 

Der tibetische Buddhismus hat die Menschen, ihre Kultur und die Landschaft Ladakhs seit jeher geprägt. Kulturelle Zeugnisse früher Epochen finden sich in den vielen Klöstern und Tempeln, die zum größten Teil an steilen und schroffen Felshängen oder auf markanten Anhöhen von Weitem zu sehen sind. Noch gut lässt sich an ihnen die Entwicklung der Handwerkskunst der Wandmalerei über die Jahrhunderte nachvollziehen. Einen ganz besonderen Kulturschatz finden Sie im Tempel von Alchi. Kolossalplastiken aus Lehmstuck und eine unglaublich faszinierende Wandmalerei wird Sie in den Bann ziehen.

 

Ladakh oder La-dags in der einheimischen Sprache bedeutet das Land der hohen Pässe. Bei zuvor guter Akklimatisierung an die Höhe kommen Sie in den Genuss den höchsten befahrbaren Pass der Welt zu überqueren. Die Aussicht vom KhardungLa aus in die Bergwelt des Himalayas ist atemberaubend. Die schneebedeckten Gipfel der Zanskar- und Ladakh-Range breiten sich vor Ihnen aus. Im Nubratal angekommen, finden Sie eine fruchtbare Ebene vor, durch die einst die Seidenstraße führte. Zeugnisse dieser Zeit finden sich auch hier.

 

Ein spektakulärer Flug, der über den Himalaja-Hauptkamm führt, bringt Sie in das entlegene Ladakh. Grüne Oasen, an Flussläufen gelegen, breiten sich unter Ihnen aus - eine fantastische Sicht auf eine Region, die im Regenschatten des Transhimalayas liegt. Eine Reise durch dieses beeindruckende Land wird Sie begeistern.

 

Hinweis: Diese folgende Reise ist ein Tourenvorschlag, ausgearbeitet für Sie. Gerne passen wir den Reiseverlauf weiter Ihren persön- lichen Wünschen an.

 

Reiseleitung: Diese Reise wird von einem englischsprachigen qualifizierten Guide geleitet, der aus Ladakh stammt.

Zum Vergrößern klicken

Höhepunkte:

  • Reise durch die schönsten Gebiete West-Ladakhs
  • Zauberhafte Seenlandschaften, Tsokar und Tsomoriri
  • Nubra-Tal: auf den Spuren der alten Seidenstraße
  • Alchi - das älteste Kloster in Ladakh
  • Fahrt über den höchsten befahrbaren Pass der Welt
  • Einblick in den Alltag ladakhischer Familien
  • Leichte Wanderungen zu urtümlichen Dörfern

Klosterfeste in Ladakh, die Sie auf Wunsch mit Ihrer Reise kombinieren können:

Ladakh Klosterfeste

Reiseleitung 

Diese Reise wird von einem englischsprachigen qualifizierten Reiseleiter geführt, der in Ladakh gebürtig ist und auch dort lebt.

Detailprogramm ansehen

Detailprogramm als Download
LADAKH individuelle Reise .pdf
PDF-Dokument [274.4 KB]

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Haben Sie fragen zu diesem Angebot?

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.